Endodontie

Die inneren Werte zählen, auch die des Zahnes!

Unsanfte Behandlungen in der Vergangenheit und Erfahrungswerte von Familie und Freunden führen dazu, dass der Gang zum Zahnarzt noch zusätzlich erschwert wird.

Gerade bei dem Thema Wurzelkanalbehandlung bekommen viele von uns weiche Knie.

Im Grunde bedeutet Endodontie, dass Bakterien in das Innere des Zahnes vorgedrungen sind und eine Entzündung des Nervengewebes in der Wurzel verursachen konnten, die für den gesamten Organismus eine Belastung darstellen.

Da dieser Verlauf oftmals unbemerkt und beschwerdefrei abläuft, wird die Diagnose häufig erst bei einem routinemäßigen Röntgenbild gestellt.

Während einer Behandlung werden die Wurzelkanäle so gut wie möglich gereinigt und abschließend bakteriendicht verschlossen.

Wir behandeln Ihre Zähne mit neuesten Methoden und stellen dabei immer den Erhalt des natürlichen Zahnes und Ihre Gesundheit in unseren Fokus.

Daher legen wir Ihnen einen regelmäßigen Besuch ans Herz, damit das Ihre nicht von Bakterien geschwächt werden kann.